+41 (0)844 44 66 88 Beratung Kontakt
Menü

Die Brüste einer Frau verändern sich im Laufe des Lebens, so dass der Wunsch nach einer Korrektur entstehen kann. Besonders nach einer Schwangerschaft/Stillzeit oder einer starken Gewichtsreduktion verlieren Brüste häufig an Fülle, Elastizität sowie Spannkraft. Sie beginnen zu hängen, die obere Brusthälfte flacht ab und die Brustwarzen sinken. Ein schwaches Bindegewebe in Kombination mit alterungsbedingten Faktoren beschleunigt diesen Prozess. 

Durch eine straffende Operation wird die Brust wieder in eine höhere Position und eine straffere Form gebracht, eine Bruststraffung kann auch mit der operativen Brustvergrösserung oder -verkleinerung kombiniert werden.

Bruststraffung mittels Fadenlifting

Als neue, innovative Methode ist es möglich, das Brustgewebe durch Fäden zu "liften“. Hierbei werden Fäden unter die Haut gezogen, die kleine Widerhaken an sich tragen, welche einen Straffungszug der Haut ermöglichen. Die Behandlung ist ambulant, erfolgt schmerzfrei im leichten Dämmerschlaf und die Patientin kann direkt nach dem Eingriff nach Hause gehen oder arbeiten.  Je nach Befund werden resorbierbare Fäden eingesetzt, die sich wieder auflösen oder nicht resorbierbare Fäden, die aus Silikon bestehen. Die Fäden sind nicht sichtbar oder spürbar. Das Ergebnis ist sofort nach der Behandlung ersichtlich und hält in der Regel mehrere Jahre an.

Bruststraffung mittels operativen Eingriffs

Wenn die Form der Brust neben der Volumenreduktion ebenfalls geändert werden soll, benötigt es das Skalpell. 

Hierbei handelt es sich um einen operativen Eingriff, oft medizinisch indiziert, etwa bei einer ausserhalb der Norm liegenden Vergrösserung der Brustdrüse (Makromastie) oder wenn sich das Gewicht der Brust ungünstig auf die Körperstatik auswirkt und deshalb Beschwerden hervorruft. Wenn das Volumen der Brüste im Verhältnis zum Körper zu gross ist, kann dies für die Betroffenen mit erheblichen körperlichen Beeinträchtigungen wie Rücken-, Kopf- und Nackenschmerzen bis hin zu Haltungsschäden oder sogar Skelettdeformationen verbunden sein. Ziel der operativen Brustverkleinerung ist es deswegen, eine Gewichts- und Volumenanpassung der Brust zu erreichen. 

Neben einer ästhetisch ansprechenden Form sowie minimalen Narben sollten die Stillfähigkeit, das Gefühl und die Funktion der Brustwarze erhalten bleiben. Eine moderne Operationsmethode muss also sowohl anatomische als auch physiologische Gegebenheiten berücksichtigen und ein sicheres, vorhersagbares ästhetisches Ergebnis ermöglichen. Wir wenden die Technik der Brustverkleinerung mit vertikaler Narbe seit 1995 an. Hierbei können hervorragende Ergebnisse erzielt werden, ohne dass hässliche sichtbare Narben entstehen.

Wie hoch sind die Preise für die Bruststraffung?

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch in unserer BEAUTYCLINIC, damit Sie detaillierte Informationen zu den Kosten einer Bruststraffung erfahren.

Bruststraffung mittels Fadenlifting CHF 4000.00
Weitere Preise ansehen

Sie möchten mehr über eine Behandlung erfahren? Gerne sind wir jederzeit für Sie da!

Wir verstehen, dass eine ästhetische Behandlung wohl überlegt sein will. Gerne nehmen wir uns deshalb die Zeit, um Ihnen im Rahmen einer kostenlosen und unverbindlichen Erstkonsultation alle Fragen zu beantworten. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin in einer unserer BEAUTYCLINICs.

Sollten Sie vor der Beratung eine kurze online Vorabklärung wünschen, können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren. Für Patienten, die nicht sehr mobil sind oder eine lange Anreise hätten, offerieren wir zudem Skype Konsultationen mit Dr. Linde.

Egal auf welchem Weg Sie uns erreichen wollen – wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören/lesen!