+41 (0)844 44 66 88
Beratung Kontakt
Menü

Viele Patienten sind unglücklich darüber, wenn ihre Gesichtshaut im Rahmen natürlicher Alterungsprozesse mehr und mehr zu hängen beginnt. Dieses Phänomen wird "Hamsterbacken" oder auch "Champagnerbäckchen" genannt. Die Erschlaffung der Haut ist ein natürliches Ereignis, welches vor allem mit zunehmendem Alter durch den Verlust von Kollagen auftritt. Kollagen ist verantwortlich für den Ersatz und die Wiederherstellung abgestorbener Zellen in der mittleren Hautschicht. Durch den Rückgang des Kollagens verlangsamt sich die Hautregeneration und darauf folgt die Erschlaffung der Haut. Auch wird mit zunehmendem Alter die Gesichtsmuskulatur schwächer und kleiner, und die Haut hat somit weniger Fläche zu bedecken und “hängt“. Ein weiterer Grund ist der Abbau von elastischen Fasern in der Haut, was zum Verlust der Hautelastizität führt.

Neue Methoden erlauben es, die Haut zu straffen und zwar ohne dass eine Operation notwendig wird. Hierfür werden folgende Methoden empfohlen:

Pellevé™

Das Pellevé™ Verfahren ist eine ganz neue Methode, die durch die Hitze der Radiofrequenz mechanisch die Haut strafft und gleichzeitig das Kollagenwachstum anregt. 

Ultherapy System™ 

Das Ultherapy System™ ist eine Revolution im Bereich der Hautstraffung. Es ist nun möglich, Haut ohne Operation oder Spritzen zu straffen. Die Behandlung erfolgt über zentrierten Ultraschall, der unter der Haut eine kleine Verletzung verursacht, die wiederum zu einer Straffung führt. 

Faden-Lifting  

Das “Faden-Lifting“ ist die modernste Methode zur Straffung des Gesichtes. Innerhalb weniger Minuten − ohne Skalpell oder Schnitte – wirkt ein Gesicht wieder jung und vital, ein traditionelles Face Lifting wird somit überflüssig. 

Wie viel kostet die Hautstraffung ohne OP?

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch in unserer BEAUTYCLINIC, damit Sie detaillierte Informationen zu den Kosten einer Hautstraffung ohne OP erfahren.

Pellevé™ ab CHF 250.00
Weitere Preise ansehen

Die häufigsten Fragen zum Thema Hautstraffung ohne OP

Was genau passiert bei der Pellevé™-Behandlung?

Pellevé™ arbeitet mit einer patentierten Radiofrequenz (RF)-Technologie. Das Radiage® -Behandlungsprinzip ermöglicht die gezielte Erwärmung der Haut in bisher nie erreichte Tiefen. In klinischen Tests wurde nachgewiesen, dass dieses Verfahren zu einer deutlich strafferen Haut führt, somit Falten glättet und die Gesichtskonturen verbessert. Die Anwendung erfolgt ambulant, schnittfrei, schnell und unkompliziert. Dabei kommt es zu keinerlei Einschränkungen im weiteren Tagesablauf des Patienten. Anders als bei Laserverfahren kann Pellevé™ bei allen Hauttypen eingesetzt werden. Die Technologie wurde von der FDA für die nicht-invasive Behandlung von Falten und Zeichen der Hautalterung zugelassen.

Wie funktioniert das Pellevé-Verfahren?

Die Haut wird mit einer Sonde abgefahren. Dieses Instrument gibt bei der Berührung mit der zu behandelnden Hautpartie eine kontrollierte Menge Radiofrequenzenergie ab, die der Patient als kurze, tiefe Erwärmung empfindet. Diese Tiefenwärme ist ein Zeichen dafür, dass die ideale Temperatur zur effektiven Straffung des Kollagens erreicht wurde. Um die Anwendung so angenehm wie möglich zu machen und das bestmögliche ästhetische Ergebnis zu erzielen, kann der Arzt die Menge der zugeführten Energie kontrollieren und somit individuell anpassen. Gleichzeitig wird die Hautoberfläche während der Anwendung konstant gekühlt und somit geschützt. Diese tiefe, gleichmäßige Erwärmung führt dazu, dass sich die Strukturen unter der Haut sofort straffen. Eine durch die Behandlung angeregte Produktion von neuem Kollagen führt darüber hinaus zu einer weiteren, deutlichen Glättung der Haut und somit zu jugendlicherem Aussehen. Allerdings dauert der Kollagenaufbauprozess Wochen bis Monate, bis er abgeschlossen ist.

Wie viel kostet die Pellevé™-Behandlung?

Die Kosten für die Pellevé™-Behandlung sind vom Umfang des Behandlungsareals abhängig. Die Kosten liegen bei CHF 200.00 bis CHF 300.00 pro Anwendung im Gesicht, beim Körper je nach Grösse des Areals. Sie sind somit deutlich günstiger als ähnlich arbeitende Geräte.

Pellevé: Wann kann ich Ergebnisse erwarten?

Der Patient spürt sofort, dass etwas mit der Haut passiert ist. Schon nach wenigen Tagen sehen Sie erste Effekte. Neueste klinische Studien zeigen, dass bereits im Laufe von 2 bis 6 Monaten eine deutlich messbare Hautstraffung eintreten kann. Die meisten Patienten berichten, nach einem Monat die ersten deutlichen Ergebnisse sehen zu können.

Pellevé: Wie viele Behandlungen benötige ich?

Oftmals führt schon eine erste Behandlung zu sichtbaren Ergebnissen. Allerdings sind in der Regel drei Behandlungen nötig, die im Abstand von 4 Wochen durchgeführt werden sollten.

Sie möchten mehr über eine Behandlung erfahren? Gerne sind wir jederzeit für Sie da!

Wir verstehen, dass eine ästhetische Behandlung wohl überlegt sein will. Gerne nehmen wir uns deshalb die Zeit, um Ihnen im Rahmen einer kostenlosen und unverbindlichen Erstkonsultation alle Fragen zu beantworten. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin in einer unserer BEAUTYCLINICs.

Sollten Sie vor der Beratung eine kurze online Vorabklärung wünschen, können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren. Für Patienten, die nicht sehr mobil sind oder eine lange Anreise hätten, offerieren wir zudem Skype Konsultationen mit Dr. Linde.

Egal auf welchem Weg Sie uns erreichen wollen – wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören/lesen!

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.