+41 (0)844 44 66 88
Beratung Kontakt
Menü

Inspiriert von Stars wie Jennifer Lopez oder den Kardashians wünschen sich immer mehr Frauen einen ästhetischen Po. Rund, fest und passend zum restlichen Körper soll er sein. In der Realität “hängt“ der Po allerdings oft, zeigt Cellulite oder hat sein Volumen verloren.

Für einen perfekten Po benötigt es oftmals mehrere Ansätze an Behandlungen. Sport führt zwar zu einer Straffung der Muskulatur und mehr Volumen, doch ist das Ergebnis anatomisch begrenzt. Wir offerieren verschiedene ästhetische Behandlungen, die bei Bedarf auch kombiniert werden können: Po-Lifting oder Po vergrössern mit Eigenfett (Brazilian Buttock Lift / BBL OP) ist die beste Methode, um das Gesäss schnell und effektiv zu formen – gleichzeitig können andernorts unerwünschte Fettpolster entfernt werden.

Es gibt immer wieder sehr schlanke Patientinnen, die eine Po-Vergrösserung wünschen, bei denen die Behandlung mit Eigenfett aber keine Option ist, da die notwendigen Fettdepots hierfür nicht vorhanden sind. In diesen Fällen kann der Po entweder mit Hilfe von Sculptra® oder Lanluma X vergrössert werden. Beide Produkte sind injizierbare Polylactide, umgangssprachlich auch Polymilchsäuren (kurz PLA), welche die Produktion von neuem Kollagen anregen, was zu mehr Volumen im Po führt. Sculptra® ist für seine Verwendung vor allem im Gesicht bekannt, Lanluma X hingegen wurde ausschliesslich zur Modellierung des Gesässes entwickelt.

Viele Frauen wünschen sich jedoch gar keine Vergrösserung des Pos, sondern in erster Linie eine Po-Straffung ohne OP; in solchen Fällen ist Endopeel eine gute Lösung. 

Po-Implantate empfehlen wir nicht (und setzen auch keine ein), weil das potentielle Risiko für Komplikationen zu gross ist.

bbl op schweiz

Video und Bilder

WIE VIEL KOSTEN PO-BEHANDLUNGEN?

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch in der BEAUTYCLINIC, um detaillierte Informationen hinsichtlich den Kosten unserer Po-Behandlungen zu erfahren.

Po-Vergrösserung mit Eigenfett CHF 6000.00
Sculptra® für 4 Ampullen CHF 1200.00
Lanluma ab CHF 1200.00
Endopeel CHF 1800.00

Die häufigsten Fragen zum Thema Po-Vergrösserung, Po-Lifting, Po-Straffung

Sind Po-Eingriffe gefährlich?

Nein, bei all unseren Po-Behandlungen handelt es sich um minimal-invasive und risikoarme Eingriffe, die ambulant und ohne Ausfallszeit durchgeführt werden. Direkt nach der Behandlung können Sie zurück nach Hause und sind gesellschaftsfähig. Es ist zudem möglich, unterschiedliche Behandlungen miteinander zu kombinieren für noch bessere Ergebnisse.

Ich hätte gerne Po-Implantate. Kann ich diese Behandlung bei Ihnen durchführen?

Implantate empfehlen wir nicht... und setzen auch keine ein. Das potentielle Risiko für Komplikationen ist zu gross.

Po-Vergrösserung mit Eigenfett, wie lange hält das?

In den ersten Tagen nach einem Eingriff baut der Körper einen Teil des implantierten Fettes wieder ab. Das Fett, welches sich nach 4-6 Wochen im Po eingepflanzt hat, bleibt. Das finale Ergebnis von einem Brazilian Buttock Lift hält somit für immer. Dies unterscheidet sich von Po-Behandlungen mit Fillern, welche nach einer bestimmten Zeit wiederholt werden müssen.

Sie möchten mehr über eine Behandlung erfahren? Gerne sind wir jederzeit für Sie da!

Wir verstehen, dass eine ästhetische Behandlung wohl überlegt sein will. Gerne nehmen wir uns deshalb die Zeit, um Ihnen im Rahmen einer kostenlosen und unverbindlichen Erstkonsultation alle Fragen zu beantworten. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin in einer unserer BEAUTYCLINICs.

Sollten Sie vor der Beratung eine kurze online Vorabklärung wünschen, können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren. Für Patienten, die nicht sehr mobil sind oder eine lange Anreise hätten, offerieren wir zudem Skype Konsultationen mit Dr. Linde.

Egal auf welchem Weg Sie uns erreichen wollen – wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören/lesen!

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.