Neu: Lachs-DNA (Polynukleotide) und Exosomen – die neuesten Trends aus Korea.
Termin vereinbaren +41 (0)844 44 66 88 Standorte

BEAUTYCLINIC St. Gallen

Rorschacher Str. 150

9000 St. Gallen

BEAUTYCLINIC Zürich

Badenerstrasse 29

8004 Zürich

BEAUTYCLINIC Winterthur

Schaffhauserstrasse 6

8400 Winterthur

BEAUTYCLINIC Engadin

Via Maistra 21

7513 Silvaplana

BEAUTYCLINIC Chur

Comercialstrasse 32

7000 Chur

Standorte Kontakt Termin vereinbaren

Mit dieser Behandlung kann der Po sanft und natürlich geformt werden mittels körpereigenem Fett, welches an anderen Orten stört.

Im Vordergrund des Gesässaufbaus mit Eigenfett steht die Planung des Eingriffs, der immer individuell auf jede Person, ihre Anatomie sowie Wünsche zugeschnitten wird. Zunächst werden unerwünschte Fettpolster abgesaugt, wobei hier darauf zu achten ist, dass das Fett an den Flanken wie auch an der Taille komplett entfernt wird. Durch diese Modellierung alleine wird die Körpersilhouette oberhalb des Pos so verändert, dass die Taille schmaler wirkt, was automatisch die Rundung des Pos betont. Parallel dazu wird der Übergang vom Rücken zum Po definiert.

Das eigene Fett wird benutzt, um das Gesäss sanft und effektiv zu modellieren: Die seitlichen Regionen am Po, die eingedrückt wirken, werden in der Regel aufgefüllt wie auch die zentrale Po-Region, die für die Vorwölbung des Pos verantwortlich ist. Diese Kombination führt zu der gewünschten Rundung des Hinterteils, was auch als “Brazilian butt“ bekannt ist. 

Für eine besonders schonende Eigenfett-Entnahme empfehlen wir die Wasserstrahl (WAL) Fettabsaugung, bei der Einwachsraten von bis zu 70% erzielt werden können. Ein Teil des implantierten Fetts wird vom Körper abgebaut; der Rest, der nach 4-6 Wochen noch vorhanden ist, bleibt für immer. Je nach Grösse der vorhandenen Fettdepots können pro Sitzung 200-300ml Fett implantiert werden, doch ist es möglich, mit der sogenannten “supercharged“ Methode (bei einem BMI von über 26) noch grössere Mengen an Fett zu injizieren.  

Die Modellierung des Pos wird ambulant im Dämmerschlaf und in örtlicher Betäubung durchgeführt. Direkt nach der Behandlung können Sie wieder nach Hause gehen und schon zwei Tage später wieder zur Arbeit, Sport ist nach ungefähr zwei Wochen wieder möglich.

Dr. Linde ist spezialisiert auf die Po-Vergrösserung mit Eigenfett und der einzige Arzt in der Schweiz, der zur internationalen "Brazilian Butt Lift" Gesellschaft gehört.

Wie viel kostet die Po-Vergrösserung mit Eigenfett?

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch in unserer BEAUTYCLINIC, damit Sie detaillierte Informationen zu den Kosten einer Po-Vergrösserung erfahren..

1. Sitzung CHF 6000.00
jede weitere Behandlung CHF 3000.00

Sie möchten mehr über eine Behandlung erfahren? Gerne sind wir jederzeit für Sie da!

Wir verstehen, dass eine ästhetische Behandlung wohl überlegt sein will. Gerne nehmen wir uns deshalb die Zeit, um Ihnen im Rahmen einer kostenlosen und unverbindlichen Erstkonsultation alle Fragen zu beantworten. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin in einer unserer BEAUTYCLINICs.

Sollten Sie vor der Beratung eine kurze online Vorabklärung wünschen, können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren. Für Patienten, die nicht sehr mobil sind oder eine lange Anreise hätten, offerieren wir zudem Skype Konsultationen mit Dr. Linde.

Egal auf welchem Weg Sie uns erreichen wollen – wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören/lesen!

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.