Faltenbehandlung mit Eigenfett im Gesicht – der optimale Filler - Dr. Linde Blog

Faltenbehandlung mit Eigenfett im Gesicht – der optimale Filler

Die meisten Menschen wären gerne faltenfrei ohne OP: Neben Falten Filler sowie Hyaluronsäure Filler ist die Faltenbehandlung mit Eigenfett im Gesicht eine sehr vielversprechende Alternative, vor allem wenn Volumenverlust im Gesicht das Hauptproblem darstellt. Um sich das Ganze besser vorzustellen, denken Sie an einen Luftballon. Ist der Ballon voll und aufgeblasen, ist er glatt. Verliert er Luft, wird er locker und faltig. Dasselbe passiert mit der Haut im Gesicht. Bei einer Faltenbehandlung mit Eigenfett wird das Volumen im Gesicht mittels Fetttransplantation wieder hergestellt – das heisst, die Haut wird mit eigenem Fett wieder “aufgefüllt”. Das Fetttransplantationsverfahren ist nicht mit einer regulären Liposuction (Fettabsaugung) zu verwechseln. Für eine Eigenfett-Transplantation werden nur minimale Mengen von Fett aus dem Bauch oder den Oberschenkeln entfernt. Nach der Fettentnahme wird das Fett gereinigt und danach in winzigen Dosen in die betroffenen Stellen injiziert.

Vorteile der biologischen Filler?

  • Verwendung von körpereigenem Füllmaterial 
  • signifikante Wiederherstellung des Volumens
  • Fetttransplantationen halten länger als synthetische Füllstoffe
  • langanhaltende Ergebnisse
  • verbesserte Hautstruktur und Hautfarbe
  • gezielte Faltenreduzierung 
  • weniger Risiken und Nebenwirkungen 

Welche Filler werden in der Praxis verwendet?

Wenn tiefe Falten zu behandeln sind, können Gesichtsfiller die bessere Wahl sein. Füllstoffe aus biokompatiblen Substanzen wie Hyaluronsäure oder Poly-L-Milchsäure verleihen dem Gesicht Volumen, durch die Stimulierung der Kollagenproduktion können selbst die tiefsten Falten weggeschummelt werden.

Welcher dermale Filler ist der Beste?

Der beste Filler ist individuell zu definieren – je nachdem, welche Bedürfnisse die Patientin oder der Patient hat. Am besten vereinbaren Sie ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch, damit wir gemeinsam Ihre ideale Behandlung bestimmen können. 

Wichtig ist die Frage, ob Sie ein sofortiges Ergebnis wünschen oder eine dauerhaftere Lösung suchen. Je nach Behandlungsmethode ist das Ergebnis sofort oder, wie bei der Behandlung mit Eigenfett, schrittweise ersichtlich. Bei künstlichen Füllstoffen ist das Ergebnis temporär und hält einige Monate bis zu einem Jahr. Bei der Behandlung mit Eigenfett hingegen können Ergebnisse bis zu zwei Jahre halten. 

Weiter ist der Behandlungsaufwand bei Falten Fillern wie beispielsweise Hyaluronsäure viel geringer als die Faltenbehandlung mit Eigenfett, da das Eigenfett zuerst mittels einer Mini-Liposuktion entnommen werden muss. Bei regulären Fillern können Sie direkt nach der Behandlung zurück an den Arbeitsplatz und es gibt keine Ausfallzeiten, bei einer Transplantation des Eigenfetts empfehlen wir in der Regel einen Tag Ruhezeit. 

Anwendungsbereiche der Hyaluron-Filler

Mit Hyaluronsäure Filler können Falten deutlich reduziert und Volumen (insbesondere der Wangen und Lippen) verbessert werden.

Hyaluronsäure ist optimal für die Behandlung grösserer Gewebedefekte sowie das Entfernen mittlerer und tieferer Falten.

KOSTENLOSE ONLINE TERMINVEREINBARUNG

Vereinbaren Sie hier einen Termin für eine kostenlose Erstberatung! (Lipödem- und Venenabklärungen werden nach TARMED verrechnet)

Terminvereinbarung