HCG Diät – einfacher Gewichtsverlust möglich - Dr. Linde Blog

HCG Diät – einfacher Gewichtsverlust möglich

Wie wirkt die HCG Diät?

Die HCG Diät – auch als Hollywood Diät oder HCG Stoffwechselkur bekannt – wurde in den 60er Jahren vom englischen Arzt Dr. Simeons entwickelt und feiert seither grossen Erfolg.

HCG (Human Chorionic Gonadotropin) ist ein körpereigenes Hormon, welches sich während einer Schwangerschaft entwickelt. Spuren des Hormons befinden sich in minimen Mengen auch im nicht schwangeren Zustand bei Frauen sowie bei Männern. Das HCG-Hormon bewirkt, dass der Körper im Falle einer unzureichenden Ernährung während der Schwangerschaft auf die allerletzten Fettreserven zurückgreift, um das werdende Leben mit möglichst viel Energie zu versorgen.

Im menschlichen Körper gibt es drei Formen von Fett:

  1. Das Strukturfett, welches die Lücken zwischen den Organen füllt;
  2. eine normale Reserve, auf welche der Körper zugreift, falls die Nahrung aus dem Darmtrakt nicht ausreicht; und
  3. die anomale Fettreserve, welche der Körper als feste Ablage speichert.

Das dritte gespeicherte Fett – falls unerwünscht – lässt sich nur schwer mit herkömmlichen Diäten oder Sport abbauen. Bei der begleitenden Hollywood Diät wird das HCG-Hormon unter die Haut gespritzt, um die anomale Fettreserve in ein normales Fett umzuwandeln. Zusammen mit einer kalorienarmen Ernährung kann deshalb auch dieses hartnäckige Fett vom Körper abgebaut werden. Nach den ersten drei Tagen Diät kommt die Wirkung zur vollen Entfaltung: Bei exakter Einhaltung der täglichen Einnahme von 500-700 Kalorien verliert der Körper erfahrungsgemäss etwa 300-500g Fett pro Tag. Während der Kur kann somit mit einer Gewichtsabnahme von 7-10kg gerechnet werden, in manchen Fällen sogar auch deutlich mehr.

Während der Diät verliert der Körper ausschliesslich Fett und kaum Wasser oder Muskulatur, was einen grossen Vorteil gegenüber herkömmlichen Diäten darstellt.

Die Dauer der HCG Stoffwechselkur beträgt 30 Tage, kann aber bei Bedarf auf 40 Tage verlängert werden. Nach spätestens sechs Wochen reagiert der Körper nicht mehr auf das HCG Hormon, danach sollte wieder normal gegessen werden.

Die Diät funktioniert bei Männern ebenso gut wie bei Frauen, wobei Männer normalerweise schneller und effizienter abnehmen als Frauen.

 

HCG-Diätplan: Wie funktioniert es?

Der HCG-Diätplan basiert auf untersuchten und getesteten Nahrungsmitteln, welche für den Stoffwechsel sowie die Neuprogrammierung des Sättigungszentrums im Gehirn entscheidend sind. Im Ernährungsplan sind Nährstoffe enthalten, die der Körper nicht selbst produzieren kann: Dies beinhaltet essentielle Aminosäuren (Eiweissbausteine), Vitamine sowie Spurenelemente in Form von Fleisch, Fisch, Soja o.ä. und Gemüse.

Auf Geschmacksverstärker (z.B. Glutamat, Maggi) muss vollkommen verzichtet werden, weil diese die Esslust fördern und die Sinne verwirren. Die Ernährung ist einfach und naturbelassen. Das heisst, dass auch auf die üblichen giftigen Lebensmittelbeimischungen (E-Nummern) wie Farbstoffe, Konservierungsstoffe, Emulgatoren, Stabilisatoren, Säuerungsmittel, Gelier­ und Verdickungsmittel etc. verzichtet werden muss. Ein weiteres Geheimnis der HCG Diät: Der Verzicht auf diese schädlichen Substanzen führt zu einer neu gefühlten Lebensenergie und maximaler Leistungsfähigkeit.

Auch vom Essplan gestrichen werden Alkohol (hemmt den Fettabbau), Zucker und schnell in Zucker verwandelbare Kohlenhydrate wie Kartoffeln, Brot, Pasta und Reis. Ein weiterer Vorteil der HCG Diät ist es, dass der Ernährungsplan aus der Kohlenhydratsucht heraushilft. Diese Sucht entsteht, weil die “schlechten” Kohlenhydrate im Blut schnell zu Zucker umgewandelt werden und somit den Blutzuckerspiegel rasant ansteigen lassen. Dies führt zu einem Reflex der Bauchspeicheldrüse, welche dann Insulin ausschüttet, was den Blutzucker schnell absinken lässt. Eine Unterzuckerung ist die Folge, weshalb der Körper prompt wieder ein Verlangen nach neuen Kohlenhydraten hat. Dieser Kreislauf ist als “Heisshunger“ bekannt. Mit einer kontrollierten Ernährung werden diese Schwankungen des Blutzuckers und des Insulins auf ein Minimum reduziert.

Zu Beginn der Kur wird ein detaillierter HCG Diät Plan sowie zahlreiche HCG Rezepte mitgegeben. Um das Wunschgewicht auf Dauer zu halten, empfiehlt es sich, die Philosophie der HCG Diät langfristig in den eigenen Lebensstil zu integrieren. In unseren Praxen verkaufen wir hierfür ein Kochbuch – inspiriert von Ideen und Vorschlägen von anderen HCG Diät-Teilnehmern – mit vielen leckeren Rezepten, die Sie während Ihrer HCG Diät ausprobieren können.

 

Was kann ich während der HCG Diät essen?

Der Tagesplan sieht so aus:

Frühstück

Tee oder Kaffee in beliebigen Mengen ohne Zucker (evtl. Süssstoff) mit einem Teelöffel Milch

Mittag- und Abendessen

  • 100g gekochtes oder gegrilltes Fleisch/Fisch (alles sichtbare Fett vorher entfernen!)
  • Eines der folgenden Gemüse: Spinat, Kopfsalat, Tomaten, Sellerie, Fenchel, Zwiebeln, Radieschen, Gurken, Spargeln, Kohl. Zubereitung: ohne Fett oder Öl.
  • Ein Grissini
  • Ein Apfel, eine Orange, eine halbe Grapefruit oder eine Handvoll Erdbeeren

 

HCG Diät: Abnehmen durch Hormone

Das HCG Hormon wird täglich mittels feiner Injektionen üblicherweise dort unter die Haut gebracht, wo Fett verloren werden soll. Diese Methode ist leicht erlernbar und kann nach einer kurzen Instruktion selbstständig durchgeführt werden. Das Hormon wandelt das anormale Fett in normales Fett um, indem die Fettablagerungen aus den Depots geholt werden. Dieser Prozess ist vergleichbar mit einer Schwangerschaft. Durch das stetig gesättigte Blut wird der Fötus mit einer idealen Nährstoffzufuhr versorgt, dieses gesättigte Blut lässt auch das Hungergefühl verschwinden. Ein weiterer HCG Pluspunkt: das Hormon wirkt euphorisierend, was zu zusätzlicher Energie und Elan führt.

Für Patienten, die sich vor Spritzen fürchten und trotzdem eine HCG Stoffwechselkur durchführen möchten, gibt es seit neuem eine Alternative: die Bio HCG Kur. Die täglichen Dosis HCG wird hier mittels einer Ampulle unter die Zunge geträufelt.

 

Kämpft die HCG-Diät auch gegen Bauchfett?

Die HCG-Diät ist besonders effektiv für den Verlust von Bauchfett. Herkömmliche Diäten lassen zuerst die normalen Fettreserven verbrennen, danach das Strukturfett. Erst am Schluss werden die anormalen Reserven verbraucht. Während einer herkömmlichen Diät fühlen sich zu diesem Zeitpunkt die Patienten meist ausgehungert, müde und ihre Gesichter sehen eingefallen aus. Am Bauch, an den Hüften, Oberschenkeln oder Oberarmen ist in der Regel wenig Verbesserung zu sehen. Durch das gezielte Spritzen von HCG kann daher das Bauchfett gut abgebaut werden, weil das Fett genau dort verbrannt werden kann, wo dies gewünscht wird.

 

Für wen wird die HCG Diät empfohlen?

Wir empfehlen die HCG Diät

  • wenn bisherige Diäten oder Bemühungen zur Gewichtsabnahme erfolglos waren
  • bei schnellem Hungergefühl: durch das Hormon sowie den kontrollierten Blutzuckerspiegel wird kein Hungergefühl verspürt
  • falls der Abbau von Bauchfett (sehr resistent) erwünscht ist
  • falls keine Gewichtsabnahme am Gesicht oder an den Brüsten gewünscht wird
  • für schnelle Resultate: bereits nach drei Tagen wirkt die Diät, der tägliche Verlust von Körperfett beträgt ca. 300-500g
  • voraussehbare Resultate: während einer vierwöchigen HCG Kur kann eine Gewichtsabnahme von insgesamt 7-10kg festgestellt werden
  • zusätzlicher Bonus: durch die Diät wird die Haut schöner und auch Cellulite verbessert sich deutlich

 

HCG Diät und Nebenwirkungen

Bei der HCG Diät sind keine Nebenwirkungen bekannt, solange der HCG Diät Plan korrekt eingehalten wird. Manche Patienten haben durch die Kalorienreduktion die ersten zwei bis drei Tage Hungergefühle, das Hormon hilft aber dabei, diese schnell zu überwinden. Wenn die Hormon-Injektionen selbst durchgeführt werden, ist es wichtig, sich von Fachpersonen instruieren zu lassen. Ansonsten kann es zu Schmerzen oder Prellungen im gespritzten Bereich kommen.

Auf den männlichen Körper hat HCG keinerlei schädlichen oder negativen Einfluss: Man(n) muss sich also weder vor unnötigem Brustwachstum, noch vor einer Potenzschwäche fürchten.

 

Die LIPOCLINIC ist auf Diäten und Abnehmprogramme spezialisiert und führt die HCG Stoffwechselkur seit Jahren mit grossem Erfolg durch. Je nach den Wünschen und Bedürfnissen unserer Patienten kann ein individuelles Konzept erarbeitet werden, welches den erhofften Erfolg bringt.

Interessieren Sie sich für eine HCG Diät? Sehen Sie sich die TVO Sendung mit HCG Diät Erfahrungen an und kontaktieren Sie uns. Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich.

KOSTENLOSE ONLINE TERMINVEREINBARUNG

Vereinbaren Sie hier einen Termin für eine kostenlose Erstberatung! (Lipödem- und Venenabklärungen werden nach TARMED verrechnet)

Terminvereinbarung