Die besten Hausmittel bei kleinen Wehwehchen - Dr. Linde Blog

Die besten Hausmittel bei kleinen Wehwehchen

Sonnenbrand? Durchfall? Bei vielen kleinen körperlichen Beschwerden helfen Hausmittel kostengünstig und schnell.

ache-19005_1920

  • Durchfall

Zu jeder Mahlzeit 250g rohe, ungeschälte Äpfel reiben und mit ein paar Tropfen Zitrone als Brei konsumieren.

  • Sonnenbrand

Hier helfen die Gerbstoffe in schwarzem Tee: Einfach Teebeutel ein paar Minuten ziehen lassen und auf die geröteten Stellen legen für schnelle Linderung. (Sollten sich bereits Blasen auf der Haut gebildet haben, hilft nur noch der Gang zum Arzt!)

  • Insektenstiche

Ein feuchtes Stück Würfelzucker auf die Einstichstelle legen, um das Gift herauszuziehen. Gegen Juckreiz eine rohe Zwiebel aufschneiden und die Schnittfläche auf den Stich pressen, das wirkt entzündungshemmend.

  • Kleine Schnittwunden

Auf die gereinigte Wunde etwas Kokosöl geben und mit einem Pflaster bedecken, diesen Prozess jeden Tag 3-4x wiederholen. Kokosöl versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit, unterstützt den Heilungsprozess und wirkt gleichzeitig entzündungshemmend.

  • Übelkeit

Einen halben Teelöffel Ingwer mit einer Tasse heissem Wasser aufgiessen, zehn Minuten ziehen lassen, absieben und 2-3x täglich trinken. Die ästhetischen Öle und Scharfstoffe im Ingwer beruhigen den Magen.

KOSTENLOSE ONLINE TERMINVEREINBARUNG

Vereinbaren Sie hier einen Termin für eine kostenlose Erstberatung! (Lipödem- und Venenabklärungen werden nach TARMED verrechnet)

Terminvereinbarung